Wissenswertes für Ihre Reiseplanung

 PARKEN BEI KELLERER-REISEN

Sie haben die Möglichkeit, Ihren PKW kostenlos für die Dauer der Reise auf unserem Betriebshof zu parken. Wir übernehmen keine Haftung für abgestellte Fahrzeuge auf unserem Betriebsgelände!

 

 GRUPPENRABATT

Gruppen sind bei uns gern gesehen. Die Ermäßigung bei Busreisen beträgt ab 12 Personen einen ½ Freiplatz. Ab 24 Personen einen ganzen Freiplatz, wenn alle Teilnehmer gleichzeitig und auf einer Reiseanmeldung gebucht und bezahlt werden.

 

 REISEGUTSCHEIN “EINE GUTE IDEE“

Ob zu Weihnachten, zum Geburtstag oder einfach mal als kleine  Aufmerksamkeit – mit einem KELLERER-Reisegutschein kommen Sie immer gut an.

 

 GEPÄCK

Bitte bedenken Sie beim Packen Ihres Koffers, das auch Reisebusse einer Tonnenbeschränkung unterliegen. Dies erlaubt uns somit nicht, Gepäck in unbegrenzter Größe und Gewicht mitzunehmen. Bei Flugreisen ist das Gepäck, wenn nicht anders aufgeführt, auf max. 20 kg pro Person beschränkt. Auf Reisen mit einer Fährüberfahrt/Kabinenübernachtung sollten Sie sich für die Nacht am Schiff ein kleines Handgepäck machen um den großen Koffer im Kofferraum des Busses lassen zu können.

 

 DURCHFÜHRUNGSGARANTIE

Wir sind stets Bemüht, alle Reisen durchzuführen. Jedoch behalten wir uns das Recht vor, eine Reise zu annullieren, wenn die vorgesehene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird bzw. höhere Gewalt eintritt.

 

 NICHTRAUCHERBUSSE

Auf Wunsch unserer Gäste setzen wir ausschließlich Nichtraucherbusse ein. Für die Raucher unter unseren Fahrgästen legen wir genügend Pausen ein.

 

 PAUSEN

Bei allen Reisen werden regelmäßig Pausen eingelegt. Wir halten alle 2 bis 2,5 Stunden. Für Notfälle stehen in unseren Bussen Bordtoiletten zur Verfügung.

 

 HINWEIS

Bitte beachten Sie, dass für unsere Schiffsreisen sowie Flugreisen gesonderte Reisebedingungen gelten.

 

 KURTAXE/CITYTAX/KULTURABGABE

Aufgrund der sich ständig ändernden und neu hinzukommenden Preise für Kurtaxen sind diese wenn nicht extra in der Leistungsbeschreibung aufgeführt, vor Ort von jedem Gast an der Rezeption in bar selbst zu bezahlen.

 

 HOTELS

Bitte beachten Sie, dass gerade im Ausland die Hotelklassifizierung durch die örtlichen Behörden vorgenommen wird und die Bewertung aus diesem Grund oft vom gewohnten deutschen Standard abweicht.

 

 DRUCKFEHLER

Für Druckfehler im Katalog können wir keine Haftung übernehmen.

 

 PROGRAMMÄNDERUNG

Bitte beachten Sie, dass der Reiseablauf geändert werden kann, wenn dies aus witterungsbedingten oder anderen zwingenden Gründen nötig ist.

 

 FOTOAUFNAHMEN

Wir möchten Sie darüber in Kenntnis setzen, dass während der Reise ggf. Bildmaterial erstellt wird auf welchem Sie erkennbar sein werden. Sollten Sie mit der Veröffentlichung z. B. in unserem Reisekatalog, auf unserer Homepage oder bei einer unserer Fotoshows nicht einverstanden sein, so informieren Sie uns hier über bitte mündlich oder schriftlich.

 

 AUSFLÜGE & EINTRITTE

Bei allen Busreisen sind die Ausflüge, wenn nicht fakultativ angeboten bereits im Reisepreis inklusive. Eintritt während der Ausflüge sind in der Regel nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort in bar zu bezahlen.

 

 ESSEN & TRINKEN

Falls nicht anderweitig beschrieben, wird im Rahmen der Halbpension das Essen als 3-Gänge-Menü serviert. Änderungen seitens des Hotels z.B. Buffet bleiben vorbehalten. Die Getränke sind wenn nicht in den Leistungen extra aufgeführt vom Reisegast beim Kellner vor Ort zu bezahlen.

 

 TRINKGELD

In der Regel ist Trinkgeld eine Zugabe für freundliches Personal, guten Service und zufriedenstellende Leistung. Entscheiden Sie sich selbst in welcher Höhe sie dies entlohnen wollen.

 

 AUSWEIS / REISEPASS

Jeder Fahrgast ist für das Mitführen eines gültigen Ausweisdokuments, je nach Reiseland bis zu 6 Monaten selbst verantwortlich. Sollten Sie aufgrund eines ungültigen Ausweises nicht mit an Bord eines Flugzeuges oder einer Fähre (z.B. Großbritannien) kommen entfällt jeglicher geldwerter Ersatzanspruch. Die Rückreise von der Fähre z.B. Rotterdam würde zu Lasten des Kunden gehen. Sollten Sie nicht im Besitz eines EU-Ausweises sein und Sie durch Ihre Staatsangehörigkeit andern Visabestimmungen unterliegen sind Sie dazu verpflichtet dies beim buchen unmittelbar mitzuteilen.

 

 REISERÜCKTRITTSVERSICHERUNG

Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittversicherung. Bitte beachten Sie die Stornierungsbedingungen in unserem Reisekatalog. Je nach Reiseart, Flug – Bus-, oder Schiffreise kann die von den angegebenen Bedingungen abweichen. Für einen nur geringfügigen Mehrbetrag erhalten Sie einen Vollschutz in dem eine Auslandreisekranken- Gepäck-, Rückholversicherung beinhaltet sind. Gerne beraten wir Sie hierfür in unserm Büro.

 

 PREISÄNDERUNGEN

Sollten durch nicht von uns verursachte Preiserhöhungen, wie extremer Anstieg von Treibstoff, Einreisegebühren in Ländern wie Italien, Treibstoffzuschläge von Fähren oder Fluggesellschaften, Preiserhöhungen von Eintritten, Musical- und Theaterkarten entstehen, müssen wir diese mit Ihrem Verständnis an die Reisenden weiterleiten.

 

 SITZPLATZVERGABE

Für alle Reisen empfehlen wir eine frühzeitige Anmeldung, um spezielle Wünsche zu berücksichtigen. Bitte verstehen Sie, dass die Sitzplatzvergabe nur in der Reihenfolge der Anmeldungen erfolgen kann, jedoch behalten wir uns vor, Änderungen in der Sitzordnung vorzunehmen. Es besteht kein Rechtsanspruch auf einen bestimmten Sitzplatz.

 

 FAHRRADREISEN

Sie üben Ihre Aktivitäten auf unseren Reisen auf eigenes Risiko aus. Empfehlenswert ist das Tragen eines Radhelmes. Für Unfälle und körperliche Schäden, die aus der Ausübung des Radelns herführen, haften wir in keinem Falle. Für die Einhaltung der Verkehrsvorschriften sind Sie selbst verantwortlich, auch dann, wenn Sie in einer Gruppe mit Radbegleiter fahren.

 

 TRANSPORTSCHÄDEN / DIEBSTAHL

Wir sind stets bemüht, durch sorgfältiges Be- und Entladen einen sicheren Transport zu gewährleisten. Ihr Fahrrad ist während des Transportes gegen Beschädigungen versichert; Bagatellschäden, wie etwa kleine Kratzer o.ä., sind allerdings von der Haftung ausgeschlossen. Sobald sich Ihr Rad nicht mehr im geschlossenen Radanhänger befindet, übernehmen wir bei Diebstahl keine Haftung. Wir empfehlen den Abschluss einer Sportgeräteversicherung oder Gepäckversicherung. Eventuell ist der Verlust Ihres Rades auch über Ihre eigene Hausratversicherung abgedeckt. Wir empfehlen Ihnen dies zu prüfen.

Haben wir Sie überzeugt?