****Hotel
Angebot merken
Italien

Insel Elba

Nächster Termin: 22.09. - 26.09.2019 (5 Tage)
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4 Übernachtungen/Frühstück im 4-Sterne-Hotel Fabricia, alle Zimmer mit
  • Dusche/Bad und WC (www.hotelfabricia.com)
  • Abendessen als 3 Gang Menü
  • Fährpassage für den Bus und die Personen von Piombino nach Elba und zurück
  • Treibstoffzuschläge, Sicherheitsgebühren und Hafensteuern (Stand 09/2018)
  • Deutschsprechende Reiseführung für 3 Ausflüge
  • Fahrt mit dem kleinen Bähnchen
  • Besuch des Museums im „Kleinen Bergwerk“
  • Weinprobe mit Imbiss
  • Einreisesteuer Elba
  • Insolvenzversicherung
ab 529,00 € 5 Tage
Doppelzimmer, HP
Jetzt Buchen

Buchungspaket
22.09. - 26.09.2019
5 Tage
Doppelzimmer, HP
Belegung: 2 Personen
529,00 €
22.09. - 26.09.2019
5 Tage
Einzelzimmer, HP
Belegung: 1 Person
624,00 €

Insel Elba

Reiseart
Busreisen
Saison
Sommer 2019
Zielgebiet
Italien » Insel Elba
Einleitung

Die Toskana ist berühmt für ihre einzigartigen Kunstschätze und Kulturdenkmäler, ihre mittelalterlichen Burgen, Städte und Dörfer, für ihre Feste und hervorragenden Wein. Lohnenswert, auch der Besuch der Marmorbrüche von Carrara, in denen schon die alten Römer und später weltberühmte Künstler wie Michelangelo Steine abgebaut haben.

Das alles erleben Sie:

1 Tag: Anreise zur Insel Elba

Abfahrt in Burgheim um 05.00 Uhr. Fahrtroute: Brenner – Verona – Modena – Piombino zur Fähre nach Portoferraio. In Portoferraio angekommen, geht es in kurzer Fahrt ins Hotel. Freuen Sie sich auf drei erlebnisreiche Tage. Die Legende erzählt, dass Liebesgöttin Venus einst ihre Perlenkette zerriss - sieben der wertvollen Perlen fielen ins Meer und wurden zu den Inseln des toskanischen Archipels. Die größte davon ist Elba!

2 Tag: Bergschätze, Boote und andere Kostbarkeiten

Heute erforschen Sie den Osten von Elba, wo sich früher die Eisenbergwerke der Insel

befanden. Sie besuchen das „kleine Bergwerk“ in Porto Azzurro und gewinnen Einblicke in die

geheimnisvolle Welt der Edelsteine und Halbedelsteine – hier schauen Sie bei der Bearbeitung

der Mineralien in der Schmuckherstellung zu. Ein Bähnchen kutschiert Sie alsdann durch einen

naturgetreu nachgebauten Stollen. In einer Grotte erfahren Sie viele spannende Details zur

Abbautätigkeit. Danach erwartet Sie das Mineralienmuseum mit seinen Modellbergwerken,

seinen nachgebauten etruskischen Schmelzöfen und seinen schönen Steinen. Nach dem

Besuch in der „piccola miniera“ fahren Sie nach Rio Marina, der Hauptstadt des Eisens. Die

Fassaden der alten Häuser glitzern, und in den sandigen Bodenwellen des Hafenbeckens

finden Sie die schwarz-silbrigen Schlangenlinien aus Hämatit. Zur Mittagspause kehren Sie ins

schöne Porto Azzurro zurück – Möglichkeit zu einer Bootsrundfahrt (gegen Aufpreis ca. 20,- €). Bewundern Sie die alten spanischen Festungen, viele schöne Buchten mit kristallklarem Wasser, die Silberkopfmöwen, Haubentaucher, wilde Ziegen und die Monumente der alten, stillgelegten Bergwerke. Nach dieser anderthalb- bis zweistündigen Ausfahrt fahren Sie voller neuer Eindrücke ins Hotel zurück.

3 Tag: Einfach napoleonisch gut!

Heute freut sich die Sommerresidenz Napoleons auf Ihren Besuch - eine kleine Landvilla mit wunderbaren Wand- und Deckenmalereien im lieblichen, grünen Tal von San Martino (Eintritt 5,- € fak.) Danach bietet Ihnen eine Panoramastraße besonders schöne Fotomotive. Im Badeort Marina di Campo, dem Ort mit dem längsten Sandstrand der Insel, verbringen Sie Ihre Mittagspause. Anschließend erleben Sie eine Fahrt durch die beeindruckende Bergwelt von Westelba. Kleine Bergorte und das riesige Granitmassiv des Monte Capanne, des höchsten Bergs von Elba, werden vollständig umrundet. Was für eine ursprüngliche und landschaftlich reizvolle Gegend!

4. Tag: Elba – ein Genuss für alle Sinne…

Heute geht es in den Süd-Ost-Teil der Insel. Sie besuchen Capoliveri, einen romantischen Ort

in den Hügeln, der sehr gut erhaltenes mittelalterliches Ambiente bietet. Nach dem

Ortsrundgang durch kleine Straßen und Treppengassen mit vielen unvergesslichen

Panoramablicken erwartet Sie im Weingut „Sapereta“ das Highlight des Tages: Hier schlemmen

Sie einen ortstypischen Imbiss und probieren die elbanischen Weine – köstlich! Anschließend

fahren Sie zu einem schönen Aussichtspunkt oberhalb von Portoferraio. Zum Abschluss

wandeln Sie in der Inselhauptstadt Portoferraio auf den Spuren der berühmten Familie de

Medici und des großen Napoleon.

5. Tag: Heimreise

Nach einem zeitigen Frühstück verlassen Sie Elba und treten die Heimreise an – hoffentlich inspiriert und bereichert durch viele wunderbare Eindrücke. Ankunft gegen 21.00 Uhr.

Kellerer-Reisen GmbH & CO. KG

Fallweg 10
D-86666 Burgheim

Tel.: 08432 - 358
Fax: 08432 - 1896

info@kellerer-reisen.de

logo