NEU
Angebot merken
Belgien

Flämische Kunststädte - Die Schatzkammer Flanderns

Nächster Termin: 07.08. - 10.08.2019 (4 Tage)
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Bordfrühstück auf der Anreise
  • 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4* NH Hotel in Brüssel, alle Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Föhn, WLAN, Sat-TV
  • Stadtführung in Brüssel
  • Kombination aus Rundfahrt und Fußführung
  • Stadtführung in Gent
  • Stadtführung in Brügge
  • Stadtführung in Antwerpen
  • Insolvenzversicherung
ab 299,00 € 4 Tage
Doppelzimmer, HP
Jetzt Buchen

Buchungspaket
07.08. - 10.08.2019
4 Tage
Doppelzimmer, HP
Belegung: 2 Personen
299,00 €
07.08. - 10.08.2019
4 Tage
Einzelzimmer, HP
Belegung: 1 Person
391,00 €
Die anfallende Citytax ist vor Ort an der Rezeption zu zahlen (ca. € 4,24 pro Zimmer/Nacht)

Flämische Kunststädte - Die Schatzkammer Flanderns

Reiseart
Busreisen
Städtereisen
Saison
Sommer 2019
Zielgebiet
Belgien
Einleitung

Erleben Sie Brüssel, die Hauptstadt Europas, reich an Geschichte und weltberühmten Museen. Besuchen Sie das Atomium und spazieren Sie über den Grand Place, der zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Darüber hinaus locken die Städte Antwerpen, Brügge und Gent.

Das alles erleben Sie:

1.Tag: Anreise nach Brüssel

Abfahrt in Burgheim um 05.00 Uhr. Fahrtroute: Köln – Aachen – Brüssel. Hier werden Sie bereits zur Stadtführung erwartet. Kommen Sie mit auf Entdeckungsreise in die Genuss-Stadt Brüssel, die mit starken Kontrasten verführt. Brüssel, das kosmopolitische Dorf, unverkennbar mit prunkvollem Jugendstil, köstlichen Pralinen, berühmten Brüsseler Spitzen und schmackhaftem, belgischem Bier verbunden, hat viel zu bieten.

2.Tag: Ausflug Gent - Antwerpen

Zunächst fahren Sie nach Gent, die alte Hauptstadt der Grafschaft Flandern, die sich munter

präsentiert. Sie besticht durch eine einzigartige Atmosphäre, die vor allem durch die Vitalität und

den Kunstsinn der Einwohner bestimmt wird. Lernen Sie das bunte Städtchen bei einer Stadtführung

kennen (ca. 2 Std.). Am Nachmittag fahren Sie weiter in die lebhafte Handels- und Kulturmetropole

Antwerpen am Ufer der Schelde. Als Weltzentrum der Diamantenindustrie glänzt die Metropole in

vielen Facetten. Die urgemütliche und verkehrsarme Innenstadt bietet viele Möglichkeiten für

Entdeckungstouren. Die Museen und Kirchen sind Schatzkammern, in denen viele Kostbarkeiten

aufbewahrt werden. Sehenswert ist auch der gigantische Hafen, der immer häufiger Ziel von

Kreuzfahrtschiffen ist. Bei einer Stadtführung (ca. 2 Std.) durch "Flanderns Tor zur Welt" sehen Sie

u.a. die Liebfrauenkathedrale, den Grote Markt, den "Stehen" und die Jakobskirche.

3.Tag: Ausflug Brügge

Heute steht die Besichtigung von Brügge, auch die "Schöne" genannt, auf dem Programm. Mit ihren

Patrizierhäusern, Kirchen und Kanälen eine der malerischsten und besterhaltenen, mittelalterlichen

Städte Europas. Belgiens Schmuckkästchen ist eine Stadt für Romantiker und gleicht einem

Freilichtmuseum. Die Innenstadt ist von zahlreichen Grachten, hier Reien genannt, durchzogen, was

Brügge den Beinamen „Venedig des Nordens“ eingebracht hat. Ein Stadtrundgang durch die Gassen lässt den Besucher einiges von der zauberhaften Stimmung spüren, die über der Stadt liegt. Der Marktplatz, genannt Belfried, die Kirchen und mittelalterlichen Gebäude machen Brügge zu einem Kleinod der Architektur. In der Liebfrauenkirche können Sie die berühmte Brügger Madonna

von Michelangelo sehen. Eine romantische Grachtenrundfahrt (ca. 30 Minuten) sollten Sie nicht

versäumen.

4.Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück Heimreise wie Anreise.

Kellerer-Reisen GmbH & CO. KG

Fallweg 10
D-86666 Burgheim

Tel.: 08432 - 358
Fax: 08432 - 1896

info@kellerer-reisen.de

logo