NEU
Angebot merken
Italien

Tulpenblüte im Piemont

Nächster Termin: 15.04. - 18.04.2023 (4 Tage)
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3 x Übernachtung/Frühstücksbuffet im guten Hotel, alle Zimmer mit Bad oder DU/WC
  • 3 x Abendessen
  • 1 x ganztägige Reiseleitung Haselnussplantage und Asti
  • 1 x Weinprobe mit kleinem Imbiss
  • 1 x ganztägige Reiseleitung Tulpenfest in Alba
  • 1 x Eintritt Tulpenausstellung im Schlosspark Pralormo
  • Insolvenzversicherung
ab 449,00 € 4 Tage
Doppelzimmer, HP
Jetzt Buchen

Buchungspaket
15.04. - 18.04.2023
4 Tage
Doppelzimmer, HP
Belegung: 2 Personen
449,00 €
15.04. - 18.04.2023
4 Tage
Einzelzimmer, HP
Belegung: 1 Person
509,00 €
Hinweis: Eventuelle Kurtaxe ist vor Ort an der Rezeption zu bezahlen.

Tulpenblüte im Piemont

Reiseart
Busreisen
Saison
Sommer 2023
Zielgebiet
Italien » Piemont
Einleitung

Piemont im Nordwesten Italiens ist mit einer Fläche von annähernd 25 400 Quadratkilometern die zweitgrößte Region des Landes. Es bezaubert mit seinen sonnigen Hügellandschaften und, vor allem im Frühjahr mit schönen Gartenanlagen. Wenn der Schlosspark von Pralormo, eine der schönsten Gartenanlagen im Piemont, zum Tulpenfest seine Pforten öffnet, und dem Besucher einen farbenprächtigen Blütenzauber zeigt, ist der Frühling da.

Das alles erleben Sie:

1. Tag: Abfahrt in Burgheim um 07.00 Uhr. Fahrtroute über Lindau, dem sonnigen Rheintal folgend vorbei am Fürstentum Liechtenstein und Chur, geht es hinauf zum 6,6 km langen Straßentunnel des San Bernardino. Vorbei am Luganer See und Como, erreichen Sie das Hotel am späten Nachmittag.

2. Tag: Haselnussplantage, Asti und Weinprobe

Das heutige Programm dreht sich zunächst ganz um die Haselnuss. Sie fahren auf eine Haselnussplantage und erfahren bei der Besichtigung alles über den Anbau und Weiterverarbeitung in leckere Produkte, die Sie natürlich dann auch probieren dürfen. Danach geht es weiter nach Asti. Um die Magie dieses Orts zu spüren, genügt ein Spaziergang durch die Altstadt. Die ehemalige Stadtrepublik mit mittelalterlichem Charakter wird wegen ihrer zahlreichen aufragenden Geschlechtertürme das „San Gimignano des Piemonts" genannt und ist Zentrum des Weinanbaugebiets Monferrato. Zum Abschluss des Tages darf natürlich eine Weinprobe nicht fehlen.

3. Tag: Tulpenfest und Alba

Heute beginnt der Tag mit dem Tulpenfest im atemberaubenden Schlosspark von Pralormo. Es wird einiges geboten: in einer ehmaligen Scheune, im Gewächshaus und der Orangerie werden einzigartige Szenarien geschaffen, die Einblicke in die Bereiche Kunst- und Blumen-Design geben. Bei einem Spaziergang durch den Schlosspark und dem Bewundern der vielfarbigen Blütenpracht ist der Frühling deutlich zu spüren. Am Nachmittag geht es nach Alba, das am nördlichen Rand der bezaubernden Landschaft der Langhe liegt. Alba ist die Stadt der weißen Trüffel. Besichtigung des historischen Zentrums mit Rathaus und Dom.

4. Tag: Heimreise wie Anreise über die Schweiz und dem Bodensee.

Kellerer-Reisen GmbH & CO. KG

Bertoldsheimer Str. 92
D-86666 Burgheim

Tel.: 08432 94822-0
Fax: 08432 94822-29

info@kellerer-reisen.de

NEU!

Der Kellerer-Newsletter
Direkt anmelden und alle Vorteile genießen!

logo