NEU
Angebot merken
Italien

Radreise - Perlen des Südens – Mit dem Rad an der Adria

Nächster Termin: 13.09. - 18.09.2021 (6 Tage)
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Bordfrühstück
  • Transport der Räder im speziellen Radanhänger
  • 5x Ü/HP im 4*- Hotel inkl. Hauswein und Wasser zum Abendessen
  • 4 Tage örtlicher Radbegleiter
  • 1x Mittagessen und Verkostung auf Bauernhof
  • Kurtaxe
  • Insolvenzversicherung
ab 599,00 € 6 Tage
Doppelzimmer, HP
Jetzt Buchen

Buchungspaket
13.09. - 18.09.2021
6 Tage
Doppelzimmer, HP
Belegung: 2 Personen
599,00 €
13.09. - 18.09.2021
6 Tage
Einzelzimmer, HP
Belegung: 1 Person
674,00 €

Radreise - Perlen des Südens – Mit dem Rad an der Adria

Reiseart
Fahrradreisen
Busreisen
Saison
Sommer 2021
Zielgebiet
Italien » Adria
Das alles erleben Sie:

1. Tag: Abfahrt in Burgheim um 04.30 Uhr. Fahrtroute: Burgheim, Kufstein, den Brenner, durch Südtirol und die Po Ebene, vorbei an Modena und dann entlang der Adria Küste bis zu Ihrem tollen 4-Sterne-Strand-Hotel in Cattolica. Dort Zimmerbezug und anschließend Freizeit. Schwimmbadnutzung oder auch natürlich ein Bad im Meer am hoteleigenen Strand ist gerne möglich. Um 19.00 Uhr wartet ein reichhaltiges Abendessen im Hotel auf Sie.

2. Tag: (ca. 60 km) Nach einen großzügigen, italienischen Frühstücksbuffet wollen wir die nähere Umgebung erkunden. Wir radeln vom Hotel in Cattolica über Portoverde, Misano, Riccione nach Rimini. Dort machen wir eine Altstadtführung und anschließend Mittagspause. Dann radeln wir weiter Richtung Norden an der Küste entlang, bis Torre Pedrera. Weiter geht es westlich in Richtung Landesinneres bis nach Santarcangelo di Romagna, ein schönes mittelalterliches Dorf. Hier unternehmen wir eine kleine Führung. Anschließend Räderverladung und Rückfahrt zum Hotel. Abendessen im Hotel.

3. Tag: (ca. 60 oder 80 km) Nach einem gemütlichen Frühstück fahren wir heute mit dem Bus nach Cesenatico. Wer will, kann fakultativ das Museum Marco Pantani (ein Highlight für Radler, 3 Euro pro Person) besuchen. Dann starten wir zur schönen Fahrt, der Küste entlang, durch die Pinienwälder, vorbei an Tagliata-Pinarella nach Cervia. Dort Kaffeepause auf dem Garibaldi Platz. Weiter geht’s bis Milano Marittima. Dort kurzer Aufenthalt und dann fahren wir weiter, durch den schönen Wald von Classe, ein ehemaliges Sumpfgebiet. Fakultativ haben Sie die Möglichkeit zur Besichtigung von Sant’Appolinare in Classe (5 Euro pro Person). Anschließend radeln wir weiter nach Ravenna. Dort machen wir gegen 13.30 Uhr eine gemütliche Mittagspause, bevor wir wieder nach Classe zurückradl´n. (bis dahin ca. 60 km). Hier Räderverladung und Rückfahrt zum Hotel. Wer weiter radl´n möchten, kann auch gerne mit dem Rad zum Hotel zurückfahren (80 km). Abendessen im Hotel.

4. Tag: (ca. 50 oder 70 km) Nach einem stärkenden Frühstück geht es am heutigen Tag als erstes nach San-Leo, einem schönen mittelalterlichen Dorf hinter San-Marino. Die Geschichten San-Marinos und San - Leos sind fest miteinander verbunden. Wir besichtigen den Ort San - Leo und radeln dann mit dem Fahrrad herunter bis zur Marecchia-Straße bei Novafeltria und dann weiter, dem Fluss entlang, zu einem alten Bauernhof mit Ölmühle. Dort wartet eine gemütliche Mittagspause mit Weinverkostung und ursprünglichen Produkten wie Crostini, Oliven, Olivenpaste mit Brot, Grubenkäse, Piadina (Fladenbrot), Kartoffeln aus dem Ofen und vieles mehr auf uns. Anschließend verladen wir wieder die Räder und fahren zurück in unser schönes Hotel. Wer auch an diesem Tag noch weiter fahren möchte, radelt bis in den Raum Rimini zurück und dort Räderverladung. Rückfahrt ins Hotel und Abendessen.

5. Tag: (ca. 70 km) Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Bus nach Rimini. Dort Entladen der Fahrräder. Wir radeln dann auf der rechten Seite des Flusses Marecchia auf dem Radweg ca. 30 km entlang in einem Naturschutzgebiet bis zur Ponte Marecchia bei Pietracuta. Dort Verladen der Räder und anschließend Weiterfahrt in den Stadtstaat San-Marino. Hier individuelle Mittagspause und Freizeit. Hier haben Sie die Möglichkeit, das schöne Städtchen auf eigene Faust zu erkunden. Ihr Radbegleiter wird Ihnen Tipps geben. Auf abgelegenen, wenig befahrenen Straßen, geht es anschließend zurück nach Rimini. Hier Räderverladung und Rückfahrt zum Hotel. Abendessen im Hotel.

6. Tag: Nach einem ausgiebigen Frühstück heißt es schon wieder Abschied nehmen. Wir verladen die Koffer und treten die Heimreise in die Ausgangsorte an.

Kellerer-Reisen GmbH & CO. KG

Bertoldsheimer Str. 92
D-86666 Burgheim

Tel.: 08432 94822-0
Fax: 08432 94822-29

info@kellerer-reisen.de

logo