****Hotel
Angebot merken
Italien

Die wahre Seele der Toskana

Vom erloschenen Vulkanberg zu den UNESCO-Weltkulturstätten des Orcia-Tals

Nächster Termin: 25.05. - 30.05.2020 (6 Tage)
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Busfrühstück auf der Anreise
  • 5 x HP im 4* Grand Hotel Impero in Castel del Piano, das Hotel bietet stilvolle Zimmer mit jeglichem Komfort. Im Restaurant werden Sie vom Küchenchef kulinarisch verwöhnt
  • 2 x ganztägige Reiseleitung
  • 1 x 2-stündige Führung in Siena
  • 1 x Weinprobe mit Imibss auf dem Loacker Bio-Weingut
  • 1 x 1 ½-stündige Kutschenfahrt im Maremma-Natrupark inkl. Reiseleitung
  • alle Einreise-, Maut- und Parkgebühren
  • Insolvenzversicherung

ab 595,00 € 6 Tage
Doppelzimmer, HP
Jetzt Buchen

Buchungspaket
25.05. - 30.05.2020
6 Tage
Doppelzimmer, HP
Belegung: 2 Personen
595,00 €
25.05. - 30.05.2020
6 Tage
Einzelzimmer, HP
Belegung: 1 Person
685,00 €

Die wahre Seele der Toskana

Vom erloschenen Vulkanberg zu den UNESCO-Weltkulturstätten des Orcia-Tals

Reiseart
Busreisen
Saison
Sommer 2020
Zielgebiet
Italien » Toskana
Einleitung

Highlights einer besonderen Reise

  • die romantischen Pracht des Orcia-Tals
  • das Kloster Sant' Antimo – kirchliche Macht im Einklang zwischen Natur und Architektur
  • Lassen Sie sich von der surrealen Schönheit der Tuffsteindörfer inspirieren
  • die Idealstadt Pienza – ein faszinierendes Juwel aus der Renaissance
  • Siena – eine der schönsten Piazze der Welt in einer Stadt wie aus dem Bilderbuch
  • Bagno Vignoni – eine antike Wanne an Stelle eines Dorfplatzes
  • das Loacker-Weingut – im (W)EINKLANG mit der Natur
  • In der Kutsche durch den Naturpark der Maremma – ein Erlenbis, welches Sie nie wieder vergessen werden.
Das alles erleben Sie:

1. Tag: Anreise

Abfahrt in Burgheim um 05.00 Uhr. Über den Brennerpass, vorbei an Verona, Florenz und Siena geht es in zügiger Fahrt in das Grand Hotel Impero in Castel del Piano.

www.imperoresort.com.

2. Tag: Siena und Weinprobe auf dem Loacker Bio-Weingut

Malerisch erstreckt sich die verwinkelte Altstadt von Siena aus rotbraunem Backstein auf drei sanften Hügeln im Chianti-Gebiet. Majestätische Paläste und Gebäude, prächtige Kirchen, künstlerische Denkmäler und eine schmackhafte Küche erwarten Sie in dieser faszinierenden Stadt. Berühmt ist vor allem die wunderschöne muschelförmige Piazza del Campo, die den Mittelpunkt der Stadt bildet. Der Platz wird von herrlichen Gebäuden umrahmt und ist jedes Jahr Schauplatz des spektakulären Pferderennens. Auf der Rückfahrt zum Hotel machen Sie einen Halt auf dem bekannten Loacker Weingut bei Montalcino. Sie genießen großartige Weine in einer wunderschönen Lage.

3. Tag: Sant' Antimo, Bagno Vignoni und Pienza

Der Tag beginnt mit der Besichtigung von Bagno Vignoni, ein Ort wie aus dem Märchenbuch, wo eine großartige Wanne, in welcher die Thermalquellen entspringen, den Hauptplatz einnimmt. Weiter nach Pienza. Die Stadt scheint wie ein Juwel, das in den Schrein einer wundervollen Landschaft gebettet liegt. Papst Pius II entschied sich, seine Residenz außerhalb von Rom nicht in einer Stadt zu bauen, sondern die Stadt um seine Residenz herum. Es gibt eine Vielzahl von Bauwerken in Pienza die von diesem ehrgeizigen Plan zeugen: der Papstpalast, der Bischofspalast, der Dom und der wunderschöne Ziehbrunnen. Sie machen die Piazza Pio II zu einem der schönsten Plätze der Toskana!

Zum Abschluss des Tages sehen Sie die wunderschöne Abtei Sant' Antimo, einst eines der

wohlhabendsten und mächtigsten Klöster der Toskana. Die Klosterkirche ist eine regelrechte

Offenbarung der Baukultur der Romanik; besonders eindrucksvoll sind die kunstvollen Portal-Reliefs und die Kapitelle.

4. Tag: Die Tuffsteindörfer: Sorano, Pitigliano und Sovana

Durch eine wunderschöne toskanische Hügellandschaft erreichen Sie das entzückende Städtchen Sovana. Üppige Blumen und Pflanzen erzeugen einen reizvollen Kontrast zu dem alten Tuffsteingemäuer und machen den Spaziergang durch die Gassen zu einem Genuss.

Die Fahrt geht weiter in das nahe gelegene Pitigliano. Der Ort scheint wie aus dem Felsen

gewachsen und besteht aus ineinander verschachtelten, in den Tuffsteinwänden hineingehauenen Häuser, Keller und Höhlen. Genießen Sie die einzigartige Stimmung, welcher dieser Ort ausstrahlt und stöbern Sie in den schönen kleinen Läden der Altstadt, mit Kunstgewerbe, typischen Lebensmitteln und Wein. Auch in Sorano ist der weiche Tuff-Fels unter der Stadt und die Hügel ringsherum wie ein Käse durchlöchert. Die vor über 3000 Jahren angelegten Grabstätten wurden im Laufe der Jahrhunderte als Taubenschläge, Ställe, Keller oder sogar Wohnhöhlen genutzt. Vom höchsten Punkt Soranos genießen Sie von einer Art Dachterrasse aus einen wundervollen Blick.

5. Tag: In der Kutsche durch den Naturpark der Maremma

Heute entdecken Sie den Naturpark der Maremma auf eine ganz besondere Weise: Mit Pferd und Kutsche erreichen Sie viele faszinierenden und verborgenen Winkel des Parks. Sie können Pferde- und Rinderherden in der freien Wildbahn aus nächster Nähe beobachten. In einem fast schon surrealen Wald stehen jahrhundertealten Bäumen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, um die nette Altstadt von Castel del Piano zu erkunden.

6. Tag: Heimreise.

Voller Eindrücke treten wir die Heimreise an.

Kellerer-Reisen GmbH & CO. KG

Fallweg 10
D-86666 Burgheim

Tel.: 08432 - 358
Fax: 08432 - 1896

info@kellerer-reisen.de

logo