NEU
Angebot merken
Deutschland

200 Jahre Theodor Fontane

Brandenburger Schlösser, Kirchen, Klöster und ein Birnbaum

Nächster Termin: 26.07. - 29.07.2019 (4 Tage)
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3xÜbernachtung/Frühstücksbuffet im 4* Seminaris Seehotel in Postdam, alle Zimmer Bad oder DU/WC, Föhn, Telefon, TV, Safe und Minibar
  • 1xAbendessen im Hotel
  • Stadtführung Potsdam
  • 1xTagesprogramm inkl. Mittagessen, Besuch und Führung im Kloster Lehnin, Führung im Schloss Paretz, Rundgang durch Ribbek mit Gedichtrezitation am Birnbaum
  • Ausflug nach Neuruppin mit Stadtführung
  • Insolvenzversicherung

ab 329,00 € 4 Tage
Doppelzimmer, HP
Jetzt Buchen

Buchungspaket
26.07. - 29.07.2019
4 Tage
Doppelzimmer, HP
Belegung: 2 Personen
329,00 €
26.07. - 29.07.2019
4 Tage
Einzelzimmer, HP
Belegung: 1 Person
425,00 €
Citytax von ca. 1,50 € pro Pers. und Nacht ist direkt vor Ort zu bezahlen

200 Jahre Theodor Fontane

Brandenburger Schlösser, Kirchen, Klöster und ein Birnbaum

Reiseart
Busreisen
Saison
Sommer 2019
Zielgebiet
Deutschland » Brandenburg
Einleitung

Wer heute Brandenburg bereist kommt an Fontane nicht vorbei. Seine Werke sind unlösbar mit der malerischen brandenburgischen Landschaft, ihrer Geschichte und Kultur verbunden. Das Havelland ist reich an Schlössern und Gärten, Kirchen und Klöstern.

Das alles erleben Sie:

1. Tag: Abfahrt in Burgheim um 06.00 Uhr. Über Nürnberg, Bayreuth und vorbei an Leipzig erreichen wir Potsdam am frühen Nachmittag. Die Schlösser und Gärten der brandenburgisch-preußischen Könige, allen voran das weltberühmte Schloss Sanssouci, eine historische Innenstadt mit beeindruckenden barocken Plätzen und der größten Siedlung im holländischen Stil außerhalb der Niederlande, die prachtvolle Aussicht vom Belvedere auf dem Pfingstberg und nicht zuletzt das Museum Barberini als neuen Top-Ort für die Kunst – all das sind schon Anlässe genug für einen Besuch in Potsdam. Aber die Stadt des UNESCO-Weltkulturerbes und ihrer einmaligen Lage an den Havelseen hat noch mehr zu bieten. Lassen Sie sich bei einer Stadtführung überzeugen.

2. Tag: Erstes Ziel ist heute Schloss Paretz. Das Ensemble wurde von 1797 bis 1804 als Sommerresidenz für den Kronprinzen Friedrich Wilhelm (III.) und seiner Gemahlin Luise erbaut. Anschl. geht es nach Ribbeck- einem Dorf, das seinen Bekanntheitsgrat den Schreibkünsten Fontanes zu verdanken hat. Er fasst die Legende vom Birnen spendenden Gutsherren und dem aus dessen Grab spießendem Birnenbau so gekonnt in Versform, das der Ortsnamen bis heute nahezu jedem ein Begriff ist. Sehen sie den Stumpf es berühmten Birnbaums, der 1911 durch einen Sturm abgebrochen ist. An seiner Stelle steht an der Kirche heute ein neuer Birnbaum. Mit regionalen Köstlichkeiten stärken sie sich in Ribbecks „Alter Schule“. Am Nachmittag geht es zum ältesten Zisterzienserkloster in Lehnin. Es wurde 1180 erbaut und gilt als eines der hervorragenden Beispiele für die frühere norddeutsche Backsteinarchitektur. Das Kloster liegt in wald- und wasserreicher Umgebung und spielt im Hochmittelalter eine wichtige Rolle beim Landesausbau der jungen Mark Brandenburg. Nach der Führung Rückfahrt nach Potsdam.

3. Tag: Heute geht es in die Geburtsstadt Fontanes nach Neuruppin. Theodor Fontane wurde am 30.12.1819 in Neuruppin geboren. Er stammte aus einer in Preußen heimisch gewordenen Hugenottenfamilie verband aber mit seiner Geburtsstadt eine Art Hassliebe. Er fuhr hin und wieder nach Neuruppin, um Mutter und Schwester oder Bekannte zu besuchen. Er tat sich jedoch schwer mit der preußischen Akkuratesse der Stadt. Sie erfahren viel bei einem Stadtrundgang.

4. Tag: Bevor wir die Heimreise antreten bleibt noch Zeit für einen individuellen Stadtbummel in Potsdam.

Kellerer-Reisen GmbH & CO. KG

Fallweg 10
D-86666 Burgheim

Tel.: 08432 - 358
Fax: 08432 - 1896

info@kellerer-reisen.de

logo